Int. Mondsee 5 Seen Radmarathon - Der Radklassiker im Salzkammergut  


2. Sieg im CUP
09.02.2014
Kategorie: Damenmannschaft
Zugriffe: 1693
Image
Am 31.01.14 spielten wir in der VS Thalgau gegen Thalgau. Es war diesmal nicht einfach, denn unsere Trainer Flo Schnetzer und Tobi Steiner waren verhindert und die Tribüne war voll von thalgauer Fans, wodurch wir Naturfreunde auf uns alleine gestellt waren.
 
Durch Absprache mit den beiden Trainern setzen Kathi Haas und July Promberger die Vorgaben um, die ihnen aufgetragen wurden.
Im 1. Satz (23:25) spürte man noch die Nervosität und Unsicherheit, die sich aber in Satz 2 (25:18) legte und unsere Mädels zum Volleyball spielen und kämpfen anfingen. Trotz eines sehr sehr schwierigen 3. Satzes, konnten wir ihn durch unser raffiniertes Spiel (besonders von unserer Starangreiferin Michaela Wengler) mit 25:22 für uns entscheiden.
 
Im 4. Satz setzten Kathi und July auch die jüngeren Mädels ein, die sich wirklich gut hielten und bis zum Schluss mithalten konnten, jedoch mussten wir den Satz leider trotzdem abgeben (19:25).
 
Satz 5 verlief wie im Bilderbuch. Der Start war sehr gut und die Kraft reichte auch noch aus. In diesem Satz wurde der Altersunterschied deutlich sichtbar, denn unsere Mädels sprühten noch vor Energie und so gewannen wir den 5. Satz 15:9.
 
Dieser Spieltag war alles als einfach, doch man wird für die harte Arbeit von den Trainern und Spielerinnen am Ende doch belohnt!
Durch das Engagement und den Ehrgeiz der Mädels zeigte sich, dass man auch mit einer so jungen Mannschaft wie wir sie haben, gegen eine so routinierte Mannschaft wie Thalgau das „Leiberl“ anhaben kann.
 
Das nächste Spiel wird am Sonntag (09.02.) in Schwarzach stattfinden wo wir auf Sowana SV Schwarzach treffen. 
 
Image