Int. Mondsee 5 Seen Radmarathon - Der Radklassiker im Salzkammergut  


Jetzt geht’s los! Murauer/Schnetzer starten in Russland!
18.01.2014
Kategorie: Beachteam
Zugriffe: 1506
Image
Skurriler Startschuss für das Beachvolleyball-Team. Für Michi und Flo geht es mitten im Winter nach Russland, genauer gesagt Anapa, welches ganz in der Nähe von Sotschi  liegt, um Beachvolleyball zu spielen. Von 15-19 Jänner findet dort der Startschuss der Europäischen Tour 2014 in Form von einem CEV Indoor Beach Satellite statt.
 
Dort müssen sich die Beiden zuerst in der Qualifikation behaupten. „Das große Ziel ist der Hauptbewerb“ freut sich Michael Murauer auf die erste Herausforderung für das neuformierte Team. Die Vorbereitung war nicht ideal da Michi mit Knieproblemen zu kämpfen hatte, welche jetzt aber voll auskuriert sind.
 
Nach dem Auftakt in Russland steht die heiße Phase, mit ihrem Verein VCA Hypo Niederösterreich in der Österreichischen Liga, sowie zwei Auftritte (Wagrain 22/23 März, St.Anton 5/6 April) bei der Snow Volleyball World Tour, auf dem Programm. Danach liegt der Fokus nur mehr am Beach, wo man sich mit zwei Trainingslagern perfekt auf den Sommer vorbereiten wird. Ein spektakulärer Turnierkalender lässt eine spannende Beachvolleyball Saison erwarten.
 
Jlo Schnetzer zum Auftakt in Russland: „Es ist genial gleich auf der Internationalen Bühne starten zu können. Der Glaube an das Team ist enorm groß und wir haben große Ziele. Für Russland werden wir uns warm anziehen und schauen was möglich ist“, scherzt Schnetzer.
 
Image