Int. Mondsee 5 Seen Radmarathon - Der Radklassiker im Salzkammergut  


Die Erde hat still gehalten…
24.10.2018
Kategorie: Radsport
Zugriffe: 67

Die Erde hat still gehalten…

während wir die wunderschönen Abruzzen bereist haben. 

 

 

Unsere heurige Herbstreise hat uns wieder einmal in den Süden Italiens geführt. Erste Station

war Vieste am Gargano, wo wir ein paar Tage den Sporn Italiens erkundet haben. Mit einem

Hotel direkt am Meer kam so richtiges Urlaubsfeeling auf. Es hat schon hohen Erholungswert

wenn man nach einer schönen Radrunde noch im warmen Meer baden kann. 

2. Station war dann Popoli in der Nähe von Aquila – wo die bebende Erde in den letzten Jahren

so großes Unheil angerichtet hat. Es ist ein besonderer Genuss die wunderbare Hochebene des

Gran Sasso zu durchfahren, oder eine Bergankunft des Giro am Blockhaus nachzuempfinden.

 

Wieder einmal Radsport vom Feinsten in einer entspannten und fröhlichen Freundesrunde!

Euer Sepp Eder ,Wolfgang Jost und Ernst Ahamer