Int. Mondsee 5 Seen Radmarathon - Der Radklassiker im Salzkammergut  


Reise in die Bergamasker Alpen
18.07.2018
Kategorie: Radsport
Zugriffe: 226

Eine kleine Gruppe von 13 kampferprobter Radfreunde machte einen Ausflug zum GIRO 2018.

 

 Schon auf der Anreise konnten wir den Trubel und die Begeisterung der Italiener für den Radsport beim Zeitfahren

 zwischen Trento und Roveretto erleben. Es ist immer spannend den Profis hautnah zu sein und das bunte

 Treiben aufzusaugen.

 Standort war dann San Pellegrino Terme – ein Ort mit viel Charme und mondäner Ausstrahlung aus früheren Zeiten.

 Von hier aus konnten wir schöne Runden durch eine traumhafte Landschaft genießen, viele schöne und

 verkehrsarme Straßen erleben, und dem Wanderzirkus Giro ein 2. Mal am Lago d‘ Iseo begegnen. Leider hat uns

 etwas Regen das Zusehen vermiest – aber man muss ja ohnehin auch mal einkehren.

 Auch ein Besuch in der schönen Altstadt von Bergamo hat alle begeistert. Und so nebenbei konnten wir auch noch

 auf den 72. Geburtstag unseres Alt-Präsi anstoßen.

 

 Die Gegend bietet noch so viele Möglichkeiten – die wir leider in einer knappen Woche nicht geschafft haben.

 Wir werden also wahrscheinlich wiederkommen…