Int. Mondsee 5 Seen Radmarathon - Der Radklassiker im Salzkammergut  


Berg- Tour auf den Großen Priel 24.08.2019
05.09.2019
Kategorie: Bergsport
Zugriffe: 619

Kurz entschlossen machten wir uns auf den Weg, um ein schon lange vorgenommenes Ziel zu besteigen.

Den Großen Priel.

Um 5.30 ging es von Mondsee in Richtung Grünau im Almtal los.

Start der Tour war das Almtalerhaus. Der Forststraße entlang wanderten wir mäßig steigend bis zur Materialseilbahn der Welser-Hütte.(ca.35min.)

Von hier aus begann die richtige Bergtour. Über Wege, Seilsicherungen, Treppen und Leitern ist bis zur Welser-Hütte alles dabei. (ca. 1h40min)

Weiter geht es in felsigem Gelände über Leitern und Seilsicherungen in Richtung der Fleischbänke, wo es linkshaltend über ein mäßig steiles und nicht endend scheinendes Schotterfeld bis zum Gipfelgrad geht. (ca. 1h50min)

Den Gipfelgrad geniesend  erreichten wir nach ca 4,5h den Gipfel mit seinem imposanten Kreuz.

Abstieg wie Aufstieg.

 

Mit dabei:  Feichtinger Reini, Steininger Gerhard und Hammerl Christian

Streckenlänge auf und ab:  22 km

Dauer auf und ab:  8h 5min

Höhenmeter: 1851

 

Eine Wunderschöne Tour bei der man jedoch Trittsicher und Schwindelfrei sein muss.

Berg Frei

Hammerl Christian

 

Nach der Materialseilbahn

 

Im Hintergrund die Welser- Hütte

 

Sonnenaufgang über der Welser- Hütte

 

 

 

 

Die Warnung ist nicht zu Übersehen am weg zu den Fleischbänken

 

 

Ein bisschen Farbe bei dem vielen Grau

 

 

Weiter mit Hilfe von Seil-Sicherungen

 

 

Der Weg immer gut Markiert

 

 

Eng is

 

 

 

Kurz vor den Fleischbänken

 

 

Noch viel Altschnee am Weg

 

 

 

 

Der lange Hatscher nach den Fleischbänken

 

 

Einige Panorama Bilder

 

 

 

 

Der Gipfelgrad

 

 

Im Gipfelgrad

 

 

Gipfelglück

 

 

Kurze Begegnung mit einer Gams im Abstieg

 

 

Steininger Gerhard

 

 

Feichtinger Reini

 

 

Eine wirklich gelungene und abwechslungsreiche Hochalpine Wanderung.

 

Berg Frei

Hammerl Christian